2014
Klosterfestspiele Weingarten
 

Vorhang auf für “Amadeus”!

Bei den diesjährigen Klosterfestspielen fürchtet der Wiener Hofkomponist Antonio Salieri um seinen Status, als ein Wunderkind in seinem Revier auftaucht: Wolfgang Amadeus Mozart, der kleine kichernde Kobold, das arbeitsbesessene Genie, das die großartigste Musik erschafft, neben der die eigene Kunst zum Mittelmaß schrumpft. Von Neid zerfressen, schwört Salieri Rache. Das junge Ausnahmetalent Mozart wird zur Marionette in Salieris verzweifeltem Machtspiel, Gott eine Lektion zu erteilen…

Christof Küster erhält Hamburger Monica-Bleibtreu-Preis

Mit der Verleihung des Monica- Bleibtreu-Preises in den Kategorien “Komödie”, “(zeitgenössisches) Drama” und “(moderner) Klassiker” fanden die bundesweiten PRIVATTHEATERTAGE in Hamburg am Sonntag, 29. Juni 2014, ihren Höhepunkt.

weiterlesen »

Kartenverkauf ab 23. Juni

Am Montag, 23. Juni, startet der Kartenvorverkauf für die Klosterfestspiele 2014. Eintrittskarten für das Hauptstück “Amadeus” unter der Regie von Christof Küster und das Kinderstück “Tom Sawyer und Huckleberry Finn” in einer Inszenierung von Nadine Klante sind in der Tourist-Information am Münsterplatz erhältlich. Die Online-Reservierung ist über www.reservix.de sowie an allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen möglich.

weiterlesen »




Erstmals mit Kulturzelt

Die Klosterfestspiele Weingarten präsentieren im 15. Festspieljahr neben dem Kinderstück eine weitere Neuerung. Ein Kulturzelt im äußeren Klosterhof ermöglicht es allen Besuchern, das Theater bei schlechter Witterung im Regenspielort zu erleben.

weiterlesen »

Start in die Spielzeit 2014

“Verzeih Mozart! Dein Mörder bittet dich um Gnade!” – mit diesen Worten beginnt ein wahrer Theaterkrimi, den Regisseur Christof Küster Rahmen der 15. Klosterfestspiele Weingarten auf die Bühne bringt.

weiterlesen »




Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins

Werfen Sie am 18. März um 19 Uhr im Festsaal der PH Weingarten, 1. Stock, Kirchplatz 2, exklusiv einen Blick hinter den diesjährigen Bühnenkrimi „Amadeus“ im Klosterhof. Das theaterwirksame Stück von Peter Shaffer wurde vor allem aufgrund der erfolgreichen oscarpreisgekrönten Verfilmung von Milos Forman aus dem Jahr 1984 weltbekannt.

weiterlesen »

Eine schöne Bescherung: Der besondere Geschenktipp !

Freuen sie sich mit uns schon im Dezember auf die neue Spielzeit, die Sie vom 6. bis 29. August mit einem effektvollen Bühnenhit begeistern wird, in dem Mozart und sein Gegenspieler Salieri im Mittelpunkt stehen. In Anlehnung an den mit acht Oscars ausgezeichneten Film „Amadeus“, zu dem der Autor des Bühnenstücks, Peter Shaffer, auch das [...]

weiterlesen »




Tosender Applaus und sechs Vorhänge krönen die Derniere

Mit der bejubelten Derniere endete am Freitag, 23. August, die 14. Spielzeit der Klosterfestspiele. Regisseur Christof Küster knüpfte mit seiner Inszenierung von Carl Zuckmayers Tragikomödie “Der Hauptmann von Köpenick” an den Erfolg des vergangenen Jahres an. In zwölf, nahezu ausverkauften Vorstellungen sahen rund 5000 Theaterbegeisterte das Schauspiel um den Schuster Wilhelm Voigt, der dank einer [...]

weiterlesen »

Hervorragende Zwischenbilanz

Bislang sahen annähernd 2.500 Gäste den “Hauptmann von Köpenick”. Bezüglich der Auslastung ist die heutige Halbzeitbilanz fast schon eine Gesamtbilanz. Denn es sind am heutigen Tag bereits über 91% aller zur Verfügung stehenden Karten verkauft. Für die letzte Staffel (20. bis 23. August) gibt es noch wenige Karten über die Onlinebuchung bei Reservix. Das Kartenbüro [...]

weiterlesen »




Vorhang auf für die Klosterfestspiele

Am morgigen Mittwoch, 31. Juli, beginnen die Klosterfestspiele. Regisseur Christof Küster inszeniert „Der Hauptmann von Köpenick“ von Carl Zuckmayer. Martin Theuer spielt den Schuster Wilhelm Voigt, der nach der Haft in die Mühlen von Justiz und Bürokratie gerät. Um in den Besitz eines Passes und einer Aufenthaltsgenehmigung zu gelangen, nimmt er mit einer ertrödelten Uniform [...]

weiterlesen »